Representative Ausstellung
zum
Tag des offenen Denkmals

Der Philatelistenverein Bautzen e.V. beteiligte sich in Zusammenarbeit mit dem Numismatischen Verein Bautzen e.V. an der Aktion lebendiges Denkmal des Tourismusverein Bautzen e.V. mit einer Präsentation in der Ortenburg am Tag des offenen Denkmals unter dem Motto:.

Berühmte Persönlichkeiten aus Vergangenheit und Gegenwart die in Bautzen Spuren hinterlassen haben.

Mit Briefmarken, Briefen, Münzen, Landkarten, Stadtansichten, Lithographien, Fotos und Anderem entstand eine Dokumentation mit einer Vielfalt von Themen vom Jahre 1000 bis ins 21. Jahrhundert, wie es in dieser Art sehr selten zu sehen war.

Sammler von 2 Bautzener Vereinen gestalteten erstmals gemeinsam Exponate, die von einem einzelnen Sammler oder Museum kaum zusammen getragen werden können.

Wenn Sie wissen wollten was Churfürst Georg I., Caspar Peucer, Jutta Zoff, Jan A. Smoler, Napoleon, Ernst Thälmann, Siegmund Jähn, Karl IV, und andere Personen in Bautzen für Spuren hinterlassen haben, so konten sie die Ausstellung

 am 10.09.2017 in der Zeit von 10.00 Uhr bis 17.00 Uhr besuchen


die im Vorzimmer des Stucksaales der Ortenburg zu besichtigen war.

 

Platz Exponat/Thema Aussteller
1 Phil. Verein Bautzen, Chronik

 

2 Otto Weigang Römpp, B. Seiler
3
Caspar Peucer und die Reformation
B. Seiler, F. Seiler
4 J. Arnošt Smoler B. Seiler
5 - 6
Jutta Zoff B. Seiler, Römpp
7 Siegmund Jähn Mardek
8 Ernst Thälmann B. Seiler, Pohl
9 Karl IV Pohl
10 Georg I
Schulze
11 Friedrich II
Schulze